Kantonalfinal des Swiss Athletic Sprint in Meilen

am . Veröffentlicht in News

Zwei Sprinter des TV Maur reisen an den CH-Final nach Lausanne!

Drei Mädchen und sechs Knaben des TV Maur gingen am vergangenen Samstag im Nachwuchsförderprogramm "Swiss Athletic Sprint", beim Kantonalfinal an den Start. Alle hatten sich am Qualifikationswettkampf "Di Schnällschte vo Muur" dafür qualifiziert.

Louis, Moritz und Leandra gelang ihr Auftritt in Meilen nicht nach wunsch. Sie schieden nach den Vorläufen aus. Elin konnte sich für den Halbfinal qualifizieren, gab dann aber den Wettkampf auf. Niam kam am ersten kühlen Tag seit Monaten, nicht an seine in Maur gelaufenene Qualifikationszeiten heran. Trotzdem zog er in die Halbfinals ein. Dort fehlten dem 10 jährigen winzige 4 Hundertstelssekunden für die Qualifikation in den Finallauf. Ähnlich erging es Cosima. Auch sie konnte sich gegen die mehrheitlich gut einen Kopf grösseren Konkurrentinnen knapp nicht für den Finallauf qualifizieren. Besser lief es Tom Gillard. Er siegte sowohl im Vorlauf wie im Halbfinal. Auch wenn er nicht persönliche Bestzeiten lief, qualifizierte er sich so für den Finallauf. Dort kam es dann zu einem sehr knappen Zieleinlauf, der Tom für sich entschied. Er lief nahe an seine Bestzeit heran und konnte so den obersten Platz des Siegerpodestes ersteigen!

Bild oben:Tom Gillard fährt an den Schweizerfinal!

In bekannter Manier absolvierte Niels Ngayo Fotso seinen Wettkampf: Klare Siege vom Vorlauf bis zum Final und auch er wird am 23. September nach Lausann an den Schweizer Final fahren.

Herzliche Gratulation Tom und Niels und ein Schulterklopfen an alle anderen Kantonalfinal Teilnehmenden!

Bild unten: Niels, wie schon oft, Sieger des Swiss Athletic Sprint Kantonalfinal in Meilen.

Zur Rangliste geht es hier: https://www.lcmeilen.ch/wp-content/uploads/2018/08/Sprintfinal_Rangliste.pdf