Kantonalfinal des Swiss Athletic Sprint in Meilen

am . Veröffentlicht in News

Zwei Sprinter des TV Maur reisen an den CH-Final nach Lausanne!

Drei Mädchen und sechs Knaben des TV Maur gingen am vergangenen Samstag im Nachwuchsförderprogramm "Swiss Athletic Sprint", beim Kantonalfinal an den Start. Alle hatten sich am Qualifikationswettkampf "Di Schnällschte vo Muur" dafür qualifiziert.

Louis, Moritz und Leandra gelang ihr Auftritt in Meilen nicht nach wunsch. Sie schieden nach den Vorläufen aus. Elin konnte sich für den Halbfinal qualifizieren, gab dann aber den Wettkampf auf. Niam kam am ersten kühlen Tag seit Monaten, nicht an seine in Maur gelaufenene Qualifikationszeiten heran. Trotzdem zog er in die Halbfinals ein. Dort fehlten dem 10 jährigen winzige 4 Hundertstelssekunden für die Qualifikation in den Finallauf. Ähnlich erging es Cosima. Auch sie konnte sich gegen die mehrheitlich gut einen Kopf grösseren Konkurrentinnen knapp nicht für den Finallauf qualifizieren. Besser lief es Tom Gillard. Er siegte sowohl im Vorlauf wie im Halbfinal. Auch wenn er nicht persönliche Bestzeiten lief, qualifizierte er sich so für den Finallauf. Dort kam es dann zu einem sehr knappen Zieleinlauf, der Tom für sich entschied. Er lief nahe an seine Bestzeit heran und konnte so den obersten Platz des Siegerpodestes ersteigen!

Bild oben:Tom Gillard fährt an den Schweizerfinal!

In bekannter Manier absolvierte Niels Ngayo Fotso seinen Wettkampf: Klare Siege vom Vorlauf bis zum Final und auch er wird am 23. September nach Lausann an den Schweizer Final fahren.

Herzliche Gratulation Tom und Niels und ein Schulterklopfen an alle anderen Kantonalfinal Teilnehmenden!

Bild unten: Niels, wie schon oft, Sieger des Swiss Athletic Sprint Kantonalfinal in Meilen.

Zur Rangliste geht es hier: https://www.lcmeilen.ch/wp-content/uploads/2018/08/Sprintfinal_Rangliste.pdf

 

 

 

 

 

 

 

 

Kantonale Meisterschaften: zwei Meistertitel und total 4 Medaillen für den TV Maur

am . Veröffentlicht in News

Am vergangenen Samstag starteten in jeder Disziplin die 12 Besten der Qualifikationwettkämfe zu den Kantonalen Meisterschaften auf der Sportanlage Sihlhölzli in Zürich an.

Je einen Meistertitel durften Elliot Boberg im Kugelstossen der U12 und Niels Ngaiyo Fotso im 80m Hürdenlauf der U14 Knaben feiern. Herzliche Gratulation zu den Meistertiteln. Niels erreichte weiter im 60m Sprint den 6. und Elliot im Hochsprung den 2. und im Ballwurf den 8. Rang. Bei den U12 Knaben qualifizierten sich weiter Luc Jenni im 600m (Rang 5) und Niam Läuppi im Hochsprung (Platz 7) für den kantonalen Finalwettkampf.

Bei den U16 Knaben klassierten sich Felix Reiniger im Hochsprung auf dem 5 und Tsering Tashi auf dem 8. Rang. Mit den Bestleistungen aus den Qualifikationswettkämpfen hätte es beiden auf das Podest gereicht. Dies gelang Tsering aber im Speerwurf. Mit einer persönlichen Bestleistung von 42.67m gewann er die Bronzemedaille. Bei den gleichaltrigen Mädchen qualifizierte sich Anouk Schollenbergerim 600m Lauf für den Kantonalen Finalwettkampf. Sie erreichte ebenfalls mit einer persönlichen Bestleistung Platz 7.

Herzliche Gratulation zu all den super Leistungen.

becede21 2320 4fe7 a3ce ad87f5fa51ee

Elliot auf Platz 2 im Hochsprung....

und als Sieger im Kugelstossen.

Niels mit der Goldmedaille im Hürdenlauf..

und Tsering mit Bronze im Speerwerfen.

Maurmer Sporttage 2018 - Rangliste und Bilder online

am . Veröffentlicht in Events

Di Schnällschte vo Muur - Stand 22.06.2018

Rangliste ist bereits online!

UBS Kids Cup - Stand 19.06.2018

08:30 bis 09:15 Uhr: Startnummernausgabe Gruppen Nr. 1-6
08:30 bis 10:00 Uhr: Startnummernausgabe Gruppen Nr. 7-12

Bilder vom Anlass "Di Schnällschte vo Muur":

https://onedrive.live.com/?authkey=%21AuOsTV7fv9E3W2g&id=864CF5F6C3E9FFCF%21892&cid=864CF5F6C3E9FFCF

Bilder vom Anlass fildpartner Cup und UBS Kids Cup:

Stephanie Kamm hat uns die von ihr gemachten Bilder zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank! Über den folgenden Link kommt man zu den Bildern:

https://onedrive.live.com/?authkey=%21AmVlPhJgu9chB8U&id=864CF5F6C3E9FFCF%21815&cid=864CF5F6C3E9FFCF

Und hier die Bilder von unserem Vereinsfotografen Beat Klein:

https://onedrive.live.com/?authkey=%21AuOsTV7fv9E3W2g&id=864CF5F6C3E9FFCF%21936&cid=864CF5F6C3E9FFCF

 

 

 

Fiona Glasl ist Junioren Schweizermeisterin im Trampolin 2018!

am . Veröffentlicht in Jugend

Schweizermeisterschaften Trampolin in Volketswil vom 2. und 3. Juni 2018

Die Maurmerin und für den Turnverein Maur startende, Fiona Glasl, 16-Jährig, mit „Swiss Olympic Talent Card National“-Status war im Vorfeld einer der Favoritinnen. Man konnte gespannt sein was sie an den Schweizermeisterschaften Trampolin zeigen wird.
Nach der Qualifikation der Leistungsklasse „Junior Girls“ schloss Fiona noch auf dem zweiten Platz ab. Im Final entschied sie sich alles auf eine Karte zu setzen und zeigte erstmals eine Kürübung mit einer Schwierigkeit von 11.2 Punkten. Im Vergleich zur Qualifikation eine Steigerung von 1.5 Punkten. Dies gelang ihr und sie setzte damit ihre neue persönliche Bestleistung. Diese Übung enthielt insgesamt acht verschiedene Varianten von Doppelsaltos. Mit dieser Leistung erreichte Fiona den Sieg und ist „Junioren-Schweizermeisterin Trampolin 2018“.
Im Synchronspringen am folgenden Tag erreichte Fiona mit ihrer Partnerin Larissa Kurmann den ausgezeichneten zweiten Rang und somit sind sie Vizeschweizermeister in der höchsten Kategorie „Synchron Open“.

Fiona ist mit ihrer Leistung zufrieden und überglücklich. Der grosse Trainingsaufwand welche sie seit vielen Jahren mit wöchentlich rund 15 Stunden Training absolviert, bestätigt und lohnt sich. Ohne die Unterstützung ihrer Familie, ihrem Umfeld, den Trainern, der (Berufs-)Schule und dem Lehrbetrieb wäre das alles jedoch nicht möglich. 

 IMG 0955

Schweizer Final des UBS Kids Cup Team - die zwei Maurmer Teams gaben alles!

am . Veröffentlicht in News

Am vergangenen Sonntag traten das U16 Mixed- und das U12 Knabenteam in Kreuzlingen zum Final der 12 besten Mannschaften der Schweiz an. Dass dieser Wettkampf auf nationaler Ebene für die jungen Leichtathletinnen und Athleten aus Maur ein harter Kampf werden wird, waren sich alle bewusst. Unsere Knaben des U12 Teams liessen sich aber nur zu Beginn beeindruchen. Sie verfehlten das Podest knapp um einen Rangpunkt gegen das Team von SFG Sementina (Bellinzona). Unsere Jungs starteten mit einem 7. und 9. Rang in den Wettkampf. Sicher nicht das, was sie sich vorgenommen hatten. Doch die Reaktion kam prompt: Die beiden folgenden Wettkampfteile, der Biathlon und der Team-Cross gewannen die sechst Maurmer. So fehlte nur ein Rangpunkt um die drittplatzierten Tessiner vom Podest zu stossen.

 Das U12 Knaben Team in voller Konzentration.

 Jonas Schaub beim Stabweitsprung.

 Trotz viel Dynamik wenig Ertrag: Im Ringlisprint erreichten die Maurmer "nur" Rang 7.

 Im Biathlon drehten die Jungs des TV Maur dann voll auf: Sie schafften die grösste Runden- und Trefferzahl was Platz 1 zur Folge hatte.

 Für das U16 Team galt es im Biathlon den Anschluss ans Mittelfeld zu halten.

 Cosima nicht Anlauf zu einem Stabweitsprung.

 Gute Stimmung bei den U12 Jungs zwischen den Wettkämpfen.

 Glücklich zu den besten der Schweiz zu gehören. Das U16 Mixed Team gehört zu den Top Ten. v.l.n.r.: Coach Andi Schaub, Jonas Schaub, Cosima Collenberg, Gemma Klibbe, Noah Leemann und Felix Reiniger.

Strahlende Gesichter trotz der knapp verpassten Bronzemedaille. Die U12 Knaben hinten v.l.n.r. Matteo Sigg, Elliot Boberg Lenny Raue, Jannis Greile, vorne: v.l. Luc Jenni,. Aaron Gaignat.

Auf Autogrammjagdt: v.r.n.l: Eliot, Aron und Lenny mit Vorbild Mujinga Kambundji.

 

UBS Kids Cup Team Regionalfinal - 4 Podestplatze und 2 CH-Final Quali's!

am . Veröffentlicht in News

Am vergangenen Samstag traten in der Sporthalle "Im Birch" in Zürich Oerlikon die Qualifizierten aus den Lokalausscheidungen zu einem der 6 in der Schweiz durchgeführten Regionalfinals an. 8 Teams aus unserem Verein haben sich für diesen Ausscheidungswettkampf zum Schweizer Final qualifiziert. Wie im vergangenen Jahr, schafften es auch in diesem Jahr 2 TV Maur Teams zum Final der besten Teams aus der ganzen Schweiz. Herzliche Gratulation! Zwei weitere TV Maur Teams schafften es auf den (undankbaren) dritten Rang, der leider nicht mehr zur Finalqualifikation reicht. Sowohl die U16 Mädchen wie die U14 Knaben aus Maur verpassten den 2. Platz nur ganz knapp. Bei den U14 Knaben musste sogar das Reglement zur Hilfe genommen werden um zu entscheiden, welches der beiden punktegleichen Teams nun nach Kreuzlingen fahren darf.

Die U12 Knaben mit Coach Robin Augustin siegten am Regionalfinal und fahren am 25.03.2018 nach Kreuzlingen an den Schweizerfinal.

Auch das U16 Mixed Team erreichte mit einem 2. Rang die Finalquali. Sie waren unser Überraschungsteam!

Ganz knapp an der CH Final Quali vorbei. in zwei Disziplinen entschied das Reglement trotz Punktegleichheit gegen das U16 Mädchen Team aus Maur.

Die U14 Knaben aus Maur waren am Schluss punktegleich wie die Zweitplatzierten. Der schlechtere Rang im Teamcross entschied gegen eine Finalqualifikation.

Coach Alena mit einem Sach voll..... die beiden U10 Knaben Mannschaften aus unserem Verein (Platz 5 und 11).

Glücklich über den 5. Rang. Die U10 Mädchen aus unserem Verein.

 

UBS Kids Cup Team Lokalausscheidung - ein Warmlaufen für 8 der 11 gestarteten TV Maur Teams

am . Veröffentlicht in News

"Glück ist, was passiert, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft."

Alle jungen Leichtathletinnen und Leichtathleten des TV Maur haben am vergangenen Sonntag in Stein am Rhein tolle Wettkämpfe geboten. 8 der 11 gestarteten Teams konnten sich sogar einen Podestplatz erringen und sich so für die Regionalfinals qualifizieren!

Hier ein Auszug aus der Rangliste:

U16 Mädchen: Rang 1 mit Anouk, Cosima, Philine, Ramona und Timea

U16 Mixed: Rang 2 mit Gemma, Ida, Jonas, Noah und Tsering

U14 Mädchen: Rang 3 mit Catharina, Chiara, Leandra, Nina und Vivienne

U14 Knaben: Rang 2 mit Diedrik, Mats, Niels, Silvan und Til.

U14 16

U12 Mädchen: Rang 9 mit Chiara, Elin, Sabrina, Sarina, Sina und Sofia (Foto gesucht!)

U12 Knaben: Rang 1 mit Aron, Elliot, Jannis, Lenny, Luc und Mateo

U12 Knaben Rang 5 mit Eric, Florian, Jerome, Niam, Samuel und Tom.

U10 Mädchen: Rang 3 mit Elena, Larina, Leonie, Maria, Sophia und Yaëlle.

U10 Mädchen: Rang 7 mit Hannah, Julia, Margherita, Mia, Selene und Yadira

U10 Knaben: Rang 1 mit Andrin, Jeremy, Louis, Tim, Valentin und Yang-Ming

U10 Knaben: Rang 3 mit Jari, Kaspar, Linus, Miro, Vinzenz und Yaroslav.

 Die Regionalfinals finden am 10. März in Zürich-Oerlikon (Sporthalle Birch) statt. Wir freuen uns auf spannende Wettkämpfe!